Musik von 20h-20h30 und von ca. 21h-21h30
Eintritt frei – Ihre Kollekte ist das Honorar der Künstler

 

 

Informationen zu COVID-19 (Coronavirus)


Leider müssen wir die Saison im Café SEIN vorzeitig beenden. Ab sofort bleibt unser Café geschlossen und wir bitten alle unsere Gäste um Verständnis. Gerne hoffen wir, dass wir damit unseren Beitrag bei der Eindämmung der Virus-Ausbreitung leisten können.

Bleibt gesund

 

 

18.03.2020
Neighbor

abgesagt - verschoben


Neighbor ist ein Projekt, das 2014 von den beiden Nachbarn Samira Schmitter und Joël Studer gegründet wurde. Seit ihrer Debut-EP im Jahre 2016 wuchs das Projekt zu einer mittlerweile fünfköpfigen Band an. 2018 begann die Band mit dem Arbeiten an neuen Songs. Im April 2019 folgten die Studiotage in den Boulder Studios in Burgdorf (CH). Ab Ende 2019 werden vier Singles veröffentlicht, im Jahr 2020 ist eine EP geplant. Angefangen bei Wohnzimmer-Folk, entwickelte sich der Sound zu etwas, was im Spektrum zwischen Pop, Folk, Rock und teilweise auch Soul anzusiedeln ist. Neighbor ist als Duo, Trio oder Band unterwegs.

Bandmitglieder
Samira Schmitter – Vocals, A-Gitarre
Joël Studer – Vocals, A-Gitarre
Jonas Sustain Gygax – E-Gitarre
Julian Läli Spring – Bass
Andreas Schelker – Drums

 

 

25.03.2020
Patagonien

abgesagt - verschoben


Wunderwelt Patagoniens – eine Reise zu den berühmtesten Naturwundern Patagoniens (Foto-Vortrag)

Der Reiseleiter und Naturfotograf, Daniel Mauerhofer aus Lostorf, nimmt uns mit auf eine spannende Reise an den südlichsten Zipfel Südamerikas. Die Fotos sollen einladen, über die faszinierende Vielfalt der Schöpfung und unseren genialen Schöpfer zu staunen!

Patagonien ist ein grenzenloses Land. Ein Land der unendlichen Weite, der endlosen Pisten und der lang gezogenen Staubfahnen. Es ist eines der Gebiete, in denen man die Macht der Natur noch spürt. Der Süden Argentiniens und Chiles gilt als eines der schönsten Naturparadiese unserer Erde! Majestätische Gebirgszüge mit bizarren Felsformationen und gewaltige Gletscher, die eines der grössten Eisfelder der Erde bilden, sind absolut einzigartig. Mächtige Flüsse mit tosenden Wasserfällen, türkisblaue Seen und eine vielfältige Vegetation bilden den Lebensraum einer reichen Tierwelt. Im Süden der langgezogenen und abwechslungsreichen Küste begeistern idyllische Fischerhäfen, Fjorde und eine liebliche Landschaft an der Magellanstrasse. An der Magellanstrasse können wir zudem die einzigartige Konzentration von Pinguinen auf kleinen Inseln bestaunen. Die faszinierenden Naturschönheiten Patagoniens berühren jeden Besucher!

 

01.04.2020
Elian Zeitel

abgesagt - verschoben


Elian Zeitel macht mit ihrem Sextett auf der Album-Releasetour auch Halt in Aarau im Café Sein.

Elf Stücke beinhaltet das Debütalbum der Jazzsängerin. Elf Stücke, die deutlich hinweisen auf die Herkunft, die Prägungen und Interessen der Komponistin.

Den zentralen Ausgangspunkt der Kompositionen der Sängerin bilden die Songtexte, die auf Schweizerdeutsch oder Englisch geschrieben sind. Neben dem lyrischen Gesang, scheut sie den experimentellen, geräuschvollen Einsatz ihrer Stimme nicht. Zusammen mit der Band entstehen Klangwelten, die von wuchtiger Dichte bis hin zu kammermusikalischer Klarheit reichen können, ergänzt durch leichte und beschwingte Grooves.

Line-up
Eliane Zeitel - Gesang
Peter Schärli - Trompete
Florian Weiss - Posaune
Lukas Gernet - Klavier
Mischa Frey - Kontrabass
Sascha Frischknecht - Schlagzeug

 

 

 

Powered by church-web
Gestaltung Frédéric Giger
Skizzen Andrea Wipf

Sein – ein Dienstbereich der Mino Aarau, Bahnhofstrasse 30.
Sein – 23.10.2019 – 01.04.2020
Sein – immer Mittwochs. Immer 09.00 - 14:00 und 18:30 - 22.00.